Das ideale Naturerlebnis für Wasserratten jeden Alters – so, oder so ähnlich, stellt man sich den perfekten Badeteich vor. Leider ist es nicht immer so, dass auf Chemie verzichtet wird. Dass es jedoch auch ohne Chlor und Co. hervorragend  funktioniert, zeigt sich eindrucksvoll bei unserem hauseigenen Schwimmteich.

 

Welche Fragen es dabei zu bedenken gibt?

Die Antworten liefern wir ebenfalls:

  • Wie wird ein Schwimm- bzw. Badeteich angelegt?

Die Idee war einst ein Naturbadeerlebnis zusätzlich zum Almsee zu schaffen, dafür bietet sich unser Gelände rund um das Hotel sehr gut an. Von Mai bis Oktober haben wir somit eine warme Alternative zum See im Angebot.

  • Wie kann man einen Naturbadeteich beheizen?

Angelegt wurde der Badeteich so, dass er sich durch die Sonnenkraft auf die Oberfläche erhitzt, zusätzlich wird mit einer Solaranlage und unserem Biomasse Heizkraftwerk gearbeitet. Das hat den großen Vorteil, dass unsere Gäste ihn witterungsunabhängig von Juni bis Ende September nutzen und sich auf angenehme 24-25°C freuen können. Saunaliebhaber schätzen einen Sprung in unseren Badeteich teils sogar noch im Oktober.

  • Wie funktioniert ein Naturbadeteich?

Der Naturbadeteich ist ein geschlossener Kreislauf. Die Filterung erfolgt durch den Schilfgürtel und einem zusätzlicher Filter. Die adäquate Pflege des Teiches hat natürlich oberste Priorität.

  • Wie ist der Almsee entstanden?

Herr Burgschwaiger Senior wollte das Sommererlebnis für die Gäste immer weiter ausbauen, im unteren flacheren Teil des Geländes hat er erkannt, das der Untergrund extrem steinig ist. Somit war und ist eine natürliche Speicherung und Befüllung möglich.

Übergossene Alm - Weitwinkel Aufnahme Almsee Sommer
Übergossene Alm - Almsee Nahaufnahme Sommer
Übergossene Alm - Frau beim Schwimmen im Badesee
Übergossene Alm - Frau auf Steg am Almsee Sommer
Übergossene Alm - Frau auf Steg im Badesee
Übergossene Alm - Almsee Sommer
Übergossene Alm - Badesee Sommer Sonnenuntergang
  • Sind in einem Naturbadeteich Chemikalien im Einsatz?

Hart gesottene Naturburschen und -mädls  wissen die Naturbelassenheit heimischer Teiche schon lange zu schätzen. Trotzdem ist es nicht jedermanns Sache, den Badebereich mit Wasserbewohnern aller Art zu teilen. Deshalb finden sich in unserem Badeteich nur Pflanzen. Auch auf Chemie wird bewusst vollends verzichtet. Die Reinigung findet umweltfreundlich in einem schilfbesetzten Regenerationsbereich statt. Anstelle von chemischen Keulen setzt man im Übergossene Alm Resort auf den Einsatz von Bioklärer um die natürliche Reinheit sicherzustellen.

  • Wie wird ein Naturbadeteich gereinigt?

Es ist ein geschlossener Wasserkreislauf, die Säuberung erfolgt durch den Schielfgürtel und zusätzlichen Filtern.

  • Welche Pflanzen leben im Naturbadeteich?

Im oberen beheizten Biotop finden wir: Seerosen, Schwertlilie, Schilf, Froschlöffel.

Im unteren Naturbadeteich: leichten Wildwuchs, welcher zurückgeschnitten wird, da sonst die Wasserqualität schlechter wird. Eine Nicht-Beseitigung würde zur Trübung des Wassers führen.

  • Welche Temparatur hat der Naturbadeteich?

23° - 25° Celsius.

 

Ein Naturerlebnis für Groß und Klein

Mit einer Fläche von insgesamt 300m² bietet der Badeteich viel Platz für Wasserratten und Planschereien jeder Art. So kommen neben entspannten Wellnesssuchenden auch motivierte Schwimmer auf ihre Kosten.  Die tiefste Stelle liegt bei gut drei Metern, am Rand kann man aber fast überall stehen, was vor allem auch Nichtschwimmer zum Genießen der puren Wassernatur einlädt.

Wer also nicht nur kulinarisch auf der Genusswelle schwimmen möchte, den heißen wir gerne in den Naturgewässern unseres Schwimmbiotops willkommen.

Ähnliche Beiträge:

Übergossene Alm - Nahaufnahme Natur Sommer

Herbst auf der Alm

Herbstferien im Salzburger Land versprechen Ihnen echte Herzlichkeit und ein besonderes Zuckerl für die Herbstferien! Denn unsere Heimat, Dienten am Hochkönig, ist ein goldenes Herbstjuwel!
Zum Artikel
Übergossene Alm - Outdoor Almspielplatz

Aus Liebe zur Natur

Statt klassischen Plastikelementen wird in der Kinderalm im Übergossene Alm Resort Holz verwendet. Lesen Sie mehr hier im Blog!
Zum Artikel
Übergossene Alm - Frau beim Schwimmen im Badesee

Almwasser

Wasser ist nicht nur fürs Waschen da! 💧 Erfahren Sie mehr über unser wertvolles Quellwasser im Blog der Übergossenen Alm!
Zum Artikel

Wir sind online!

Um dem Anspruch unserer Übergossenen Alm, ihrem einzigartigen Charakter sowie dem Gefühl bei uns gerecht zu werden, wollen wir immer wieder aufs Neue diese Emotionen erzeugen und Sehnsucht (er)wecken. Diese Idee spiegelt sich dabei vor Ort, im Angebot und den Mitarbeitern wider, nimmt ihren Ursprung aber schon eine Ebene früher – im Rahmen des eigenen digitalen Auftritts.
Zum Artikel
Übergossene Alm - Nahaufnahme Margeriten Stegmoosalm

Wanderung zur Stegmoosalm

Bei dieser abwechslungsreichen Wanderung in der Region Hochkönig ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei – Schritt für Schritt in der Natur. Saubere Bergluft, hoch aufragende Felsen, idyllische Almen, frische Wiesen und sagenhafte Ausblicke in die Bergwelt.
Zum Artikel
Übergossene Alm - Teufelslöcher

Das Geheimnis der Teufelslöcher

Sagenhaft schön und geschichtlich spannend lassen zahlreiche Wander- und Sagenwege den eigenen Geist in eine neue Welt eintauchen. Um euch ein bisschen Einblick zu geben, haben wir nun eine besondere Tour für euch im Angebot, die sich in allen Belangen lohnt.
Zum Artikel
Buchen