Mozart, Barock, Berge, Kultur, Kunst und Architektur – die Sehenswürdigkeiten in Salzburg begeistern. Das Übergossene Alm Resort ist zu jeder Jahreszeit ein idealer Ausgangspunkt für einen Salzburg Ausflug, denn nur 80 km trennen unsere malerische Bergidylle von dem mondänen und lebenslustigen Flair der Stadt Salzburg. Ich verrate euch daher heute meine liebsten Salzburg Ausflugstipps!

Übergossene Alm - Salzburg, Blick Dom Domquartier
Übergossene Alm - Bueste Mozartplatz
Übergossene Alm - Salzburg Felsenreitschule
Übergossene Alm - Salzburgstadt, Getreidegasse
Übergossene Alm - Salzburg Stadt, Kapitelplatz

Beitragsbild: Salzburger Stadtansicht im Winter. ©Tourismus Salzbur

Die Sehenswürdigkeiten in Salzburg – facettenreich und faszinierend

Um die Landeshaupt Stadt Salzburg zu entdecken, eignet sich ein Salzburg Tagesausflug vom Übergossen Alm Resort aus perfekt. Eine gute Autostunde von der Alm entfernt befindet sich die Stadt Salzburg, die viertgrößte Stadt Österreichs. Mit rund 150.000 Einwohnern bleibt die Barockstadt dennoch überschaubar und die malerischen Gassen und versteckten Hinterhöfe der Altstadt sind gut zu erkunden.

Weltberühmt ist das Ausflugsziel Salzburg für die alljährlich stattfindenden Salzburger Festspiele und natürlich die leckeren Mozartkugeln.

Moment mal, noch davor war natürlich Wolfgang Amadeus Mozart da. Der Namensgeber der süßen Praline aus Schokolade, Pistazien, Marzipan und Nougat ist in der Stadt Salzburg geboren und aufgewachsen und erlangte als Wunderkind und Komponist unsterblichen Weltruhm. Ihm begegnet man bei einem Salzburg Tagesausflug auf Schritt und Tritt: Ob Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse, das Mozart-Wohnhaus am Makartplatz, das Mozart-Denkmal oder eben Mozartkugeln, Mozart-Badeenten und Mozarteis.

Ausflugziele in Salzburg – inspirierend und begeisternd

Ich liebe die Stadt Salzburg mit all ihren Facetten und ihrer gewissen Magie. Schon bei der Ankunft zieht mich die Stadt in ihren Bann: Frühnebel wabert durch die Luft, aus der Ferne ragen Türme und Dächer als verschwommene Silhouetten träumerisch in den schleierverhangenen Himmel. Und dann, ganz plötzlich, ein Silberstreif am Horizont. Die Sonne kämpft sich durch die Wolken und taucht die Festung Hohensalzburg in glänzendes Licht, einer meiner allerliebster Salzburg Ausflugstipps.

Mit der FestungsBahn – übrigens Österreichs älteste Standseilbahn – geht es also gemütlich auf den Mönchsberg und hoch über die Dächer Salzburgs. Die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas ist das Wahrzeichen der Stadt Salzburg und Topziel für einen Salzburg Tagesausflug. Hier lässt es sich wunderbar flanieren, während tief drunten die Salzach sich als silbriges Band durch die Stadt windet.

Hier lohnt sich auch ein Besuch im Museum der Moderne. Die zeitgemäße Architektur beherbergt auf 3.000 m² Ausstellungsfläche Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

Die Getreidegasse lädt darüber hinaus zum Bummeln und Genießen ein. Mit ihrem barocken Flair überrascht sie neben den altbekannten internationalen Modeketten mit geschichtsträchtigen Gasthöfen und einzigartigen Traditionsbetrieben. Die schmiedeeisernen Zunftzeichen aus längst vergangenen Tagen schmücken noch heute die kleinen und hohen Häuser der Straße. Hier heißt es sich einfach treiben lassen und das Ambiente der Ausflugsziele in Salzburg genießen.

Zur Stärkung und Einkehr empfehle ich das Traditionsgasthaus Wilder Mann, das sich in einem Getreidegassen-Durchhaus in Richtung Hanuschplatz befindet und bereits 1863 eröffnet wurde.

Zum süßen Abschluss des Salzburg Ausflug könnte ich jetzt noch Salzburger Nockerln empfehlen. Ich weiß nicht genau, wo es die besten in Salzburg gibt, vermute aber sie sollten in den meisten Fällen schmecken. Schließlich gehört dieses süße Soufflee zu den Klassikern der Salzburger Küche und darf bei einem Salzburg Ausflug nicht fehlen. Eier und Zucker verbinden sich zu einem köstlichen Hauch von Nichts und werden warm serviert und manchmal mit Vanillesoße und heißen Himbeeren garniert. Definitiv eine Versuchung wert!

Zurück vom Tagesausflug in Salzburg: Tagesausklang auf der Alm!

Nach so vielen Eindrücken und Erlebnissen geht es am Abend wieder zurück ins Übergossenen Alm Resort. Eine Massage oder der Besuch bei Reini im Saunadörfl machen die müden Beine wieder fit für die kommenden aktiven Tage am Hochkönig. Sagenhaft, dieses Salzburg. Und sagenhaft, unser Übergossene Alm Resort. Eine Verbindung, die sogar Mozart Konkurrenz machen kann will ich meinen …

Übergossene Alm - Badesee Sommer Sonnenuntergang
Übergossene Alm - Frau im Almsee Sommer
Übergossene Alm - Familie im Badesee
Übergossene Alm - Badesee Sommer Sonnenuntergang
Übergossene Alm - Almsee Sommer Sonnenuntergang

Ähnliche Beiträge:

Übergossene Alm - Outdoor Almspielplatz Papa mit Sohn beim Spielen

Bereit für den Welt-Elterntag?

Erfahre mehr über den Welt-Elterntag am 01. Juni 2024 und feiere ihn gemeinsam mit uns während einer Auszeit im Übergossenen Alm Resort.
Zum Artikel
Übergossene Alm - Resort mit Blick auf außen Badebereich Sommer

60 Jahre Übergossene Alm Resort

60 Jahre Übergossene Alm Resort. Passend zur Jubiläumswoche gibt es ein Interview mit der Familie Burgschweiger, sowie besondere Pauschalen um mit uns zu feiern.
Zum Artikel
Übergossene Alm - Sauna Außenbereich Sommer

Frisch in den Frühling

Starte frisch in den Frühling mit diesen Wellness-Tipps für zu Hause. Ganz einfach nachmachen. Lies mehr in unserem Blog!
Zum Artikel
Übergossene Alm - Almsee Frauen beim Yoga

Servus Winter, hallo Sommer!

Wir auf der Übergossenen Alm sind dankbar für so einen grandiosen Winter und begrüßen nun herzlich den Sommer. Erfahre mehr über die vielen Möglichkeiten auf unserer Alm sowie unsere Sommerpreisliste.
Zum Artikel
Sonnenuntergang Übergossene Alm

Winterfinale

Das Winterfinale ist auf der Übergossenen Alm angekommen. Genießen Sie Skivergnügen bis zum Ende der Skisaison bei uns im Haus. Erfahren Sie mehr über unsere Schließzeiten und den Beginn der Sommersaison.
Zum Artikel
Buchen