Der kalte Jänner hinterlässt Spuren – und das nicht nur auf unseren traumhaft präparierten Pisten direkt vor der Hoteltüre, sondern vielleicht auch in der Motivation, anderen etwas Gutes zu tun. Oft wird nämlich vor lauter Neujahrsstress schon mal das Thema Achtsamkeit für die bessere Hälfte bei Seite geschoben. Höchste Zeit, dem Partner wieder aktiv zu zeigen, wie wichtig er oder sie einem ist – am besten geht das mit einem entspannten und romantischen Aufenthalt in unserem Resort. Die Ruhe der Berge, die Ausgelassenheit beim Wintersport und unsere relaxenden Wellnessbehandlungen lassen keine Romantik-Wünsche offen. Besonders zum Valentinstag wecken Verliebte bei uns ihre Schmetterlinge im Bauch zu neuem Leben. Zeit zu zweit ist schließlich das höchste Gut einer Beziehung – und davon gibt es auf der Alm mehr als genug!

Ob liebevoll als Gutschein verpackt oder direkt gebucht – ein Kurzurlaub auf der Übergossenen Alm ist die perfekte Möglichkeit, dem tristen Alltag zu entkommen und sich, umgeben von sagenhaften Schneelandschaften und exzellentem Service, einfach einmal treiben zu lassen. Sogar im wahrsten Sinne des Wortes, denn egal ob vor, nach oder statt einem erfrischenden Ski in/Ski out-, Rodel- oder Winterwandertag, ein entspannendes Bad im Hallenbad, Außenpool oder -whirlpool ermöglicht es Paaren, sich schwerelos wohlzufühlen. Natürlich darf bei einem Abstecher in unseren 1.800 m² großen Spa-Bereich auch ein Besuch im Saunadörfl nicht fehlen. Die Hochkönig-Sauna, die Stubensauna, unsere gesundheitsfördernde Infrarotkabine und viele weitere Saunen laden die Batterien wieder neu auf und geben so mehr als genug Energie, sich dem Gegenüber wieder einmal voll und ganz zu widmen. Außergewöhnlich romantisch wird es bei unseren Paarbehandlungen, wie z. B. bei der Zirben-Vital-Massage mit Zirbenstäben und Zirben-Massagemilch oder auch beim Kräutertraum für Zwei mit warmen Kräuterstempeln. Jeder der Behandlungen folgt eine Ruhepause in der gemütlichen Murmelhöhle, wo man mit dem/der Liebsten mit Sekt und Obst auf den perfekten Tag anstoßen kann. Zum krönenden Abschluss erleben Verliebte abends ein regional-frisches und erstklassiges Dinner, bevor man sich glücklich in eines unserer modern-komfortablen Zimmer oder Suiten zurückzieht und die Zeit zu Zweit in gemütlicher Atmosphäre und Rundum-Ausstattung genießt. Zu zweit einschlafen, zu zweit aufwachen und dazwischen die Freuden des Lebens voll auskosten – das ist der märchenhafte Februar in Dienten am Hochkönig, in den man sich bestimmt auch verliebt!

Share on Google+Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someone
Verena
Geschrieben von Verena
Verena komplettiert das Almteam seit Juni 2011 und ist für den Bereich Marketing & Sales verantwortlich. Im Tourismus ist Verena groß geworden und hat nach zahlreichen Arbeitsstationen im In- und Ausland ihr Wirtschaftsstudium im Jahr 2010 erfolgreich abgeschlossen. In ihrer Freizeit kombiniert Verena gerne Sport mit Genussmomenten. Im Winter trifft man sie auf den Skipisten direkt vor der Hoteltüre und beim Skitourengehen, im Sommer bei einer deftigen Jause auf den urigen Almen oder am See. Ihre Freunde und Familie stehen dabei immer im Mittelpunkt. Als „waschechte“ Einheimische kennt Verena die Region wie ihre Westentasche und kann viele wertvolle Tipps geben.